Aktuelles

Neue Rechte als Arbeitnehmervertreter

„Ihren konkreten Arbeits- und Lebensbedingungen, ihren Sorgen und Nöten, wird keine Beachtung geschenkt“

Rechte Umtriebe werden auch in Betrieben und Gewerkschaften sichtbar. Darauf macht Dieter Sauer im Interview mit den NachDenkSeiten aufmerksam. Sauer, der am Münchner Institut für Sozialwissenschaft forscht, hat sich in einer Untersuchung unter anderem damit auseinandergesetzt, wie sich der Einfluss von rechts in der Arbeitswelt bemerkbar macht und er wollte wissen, was die Ursachen für die Attraktivität […] weiterlesen ...

0

Realeinkommen sind in Deutschland zwischen 1991 und 2015 gestiegen, niedrige Einkommensklassen haben davon aber nicht profitiert

Die verfügbaren Einkommen der Personen in privaten Haushalten sind in Deutschland im Durchschnitt und für die meisten Einkommensklassen gestiegen – Die Einkommen bei den 20 Prozent der Personen mit den niedrigsten Einkommen allerdings nicht – Steigender Anteil älterer Menschen und Zuwanderung entscheidend für diese Entwicklung – Zielgenauere Unterstützung von Zuwanderinnen und Zuwanderern ab dem Zeitpunkt […] weiterlesen ...

0

Gedanken zum Tag der Arbeit und Guter Arbeit – 1. Mai 2018

Das erste, was auffiel, war die Leere auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor. Nach den letzten Jahren, wo hinter dem Redner eine wahre Flut von Transparenten mit konkreten gewerkschaftspolitischen Forderungen in die Höhe gehalten wurden, waren dieses Mal kleine Werbetäfelchen der acht Mitgliedsgewerkschaften zu sehen. Statt Forderungen nach „Guter Arbeit“ und Rückführung der landeseigenen […] weiterlesen ...

0
Nie wieder prekär

Heraus zum 4.Mai

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Auf Initiative des Gewerkschaftlichen Aktionsausschusses „Keine prekäre Arbeit und tariffreie Bereiche im Verantwortungsbereich des Landes Berlin“ und der gewerkschaftliche organisierten studentischen Beschäftigten (TV Stud) rufen ver.di und GEW Berlin auf zu einem Aktionstag am 4.Mai: Aufruf zum gemeinsamen Aktionstag „TVöD / TV-L für Alle! Schluss mit prekärer Arbeit!“ am 4. Mai […] weiterlesen ...

0

Unsere Anträge für den Landesparteitag

Für den Landesparteitag der Berliner SPD am 2.Juni 2018 haben die Reinickendorfer AfA-GenossInnen und -kollegInnen auch wieder einige Vorschläge an die Delegierten zur Fortentwicklung unseres Gemeinwesens. Neben den Evergreens zur sachgrundlosen Befristung und der endlich angemessenen Entlohnung der ErzieherInnen der Eigenbetriebe haben wir auch die aktuellen Diskussionen zur Sanktion von vermeintlich arbeitsunwiligen ALG II-Empfängern und […] weiterlesen ...

0
Offener Brief

Freiheit für Lula da Silva

Liebe Genoss*innen, wir haben von dem Brief des Präsidenten des Internationalen Gewerkschaftsbundes, J. A. Felicio und der Generalsekretärin, Sharan Burrow, zur Unterstützung von Brasilien Lula erfahren – sowie von dem Vorschlag von Sharan Burrow für eine Protesterklärung an die Botschaft Brasiliens. Darüber hinaus ruft der IGB zu weltweiten Protestaktionen am 23. April 2018 vor den […] weiterlesen ...

1