Durchsuchen nach
Monat: Januar 2016

Bildung.Chancen.Zukunft.

Bildung.Chancen.Zukunft.

Bericht vom Bildungskongress der SPD. Bildung.Chancen.Zukunft Gerechte Bildungspolitik für alle in Deutschland! Unter diesem plakativen Thema lud die SPD am 25.01.2016 ins Willy-Brandt-Haus zum Bildungskongress. Der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel begrüßte nicht nur gut 400 Teilnehmer, sondern auch die französische Ministerin für nationale Erziehung, höhere Bildung und Forschung (Najat Vallaud-Belkacem), den Regierenden Bürgermeister von Berlin (Michael Müller), den Vorstandsvorsitzender der DB (Dr. Rüdiger Grube), die Vorsitzende der GEW (Marlis Tepe), den stellv. Fraktionsvorsitzenden (Hubertus Heil) sowie die Leiterin der Abteilung Bildung…

Weiterlesen Weiterlesen

Stärkung der dualen Berufsausbildung in Berlin

Stärkung der dualen Berufsausbildung in Berlin

Wir laden Sie herzlich ein: Abgeordnetenhaus von Berlin, Ernst-Heilmann-Saal (Raum 376) Donnerstag, 11. Februar 2016 | 19.30-21.30 Uhr Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen. Wenn sie in der dualen Ausbildung fehlen, dann fehlen sie später auch in den Betrieben. Berlin, die wachsende Stadt, steht für Aufstieg, Chancen, Kreativität und Entfaltung. Die duale Berufsausbildung ist ein verlässliches Fundament und ein attraktiver wie praxisnaher Weg für einen guten Übergang in ein erfolgreiches Berufsleben für jede und jeden. Wir diskutieren…

Weiterlesen Weiterlesen

„Im Kampf gegen Befristung setzen die KollegInnen ein Signal“

„Im Kampf gegen Befristung setzen die KollegInnen ein Signal“

Interview mit Sven Meyer (Mitglied im Landesbezirksvorstand ver.di Berlin-Brandenburg; AfA-Vorsitzender  in Berlin-Reinickendorf) Die Berliner Morgenpost berichtet, dass Ihr beim Technikmuseum endlich Erfolg hattet und die Zahl der Befristungen massiv zurückgedrängt habt? Sven Meyer: Es sieht so aus, als ob unser gemeinsamer Kampf endlich erfolgreich ist. Das wäre ein Durchbruch für Berlin. Bisher hat der Berliner Senat in seinem Verantwortungsbereich die prekäre Beschäftigung ausgeweitet. Nun haben wir das erste Beispiel dafür, dass man die Politik des Kaputtsparens zurückdrängen kann. Das ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Die AfA Reinickendorf wählt einen neuen Vorstand

Die AfA Reinickendorf wählt einen neuen Vorstand

Die GenossInnen der Reinickendorfer AfA kamen am Abend zusammen, um den Vorstand für die nächsten beiden Jahre zu bestimmen. Zuerst gab Sven Meyer für den bisherigen Vorstand den Rechenschaftsbericht für die vergangenen beiden Jahre, in dem die Begründung und Erfolge der Initiative „Prekäre Arbeit im Verantwortungsbereich des Landes Berlin“, aber auch die Veranstaltungen mit Dilek Kolat, Bernd Rützel oder Stefan Komoß herausragten. Unter der gleichsam souveränen wie launigen Leitung der Genossen Merken und Todtenkopf ging es schließlich in die Wahlgänge…

Weiterlesen Weiterlesen