Durchsuchen nach
Monat: April 2017

Gesagt. Getan.

Gesagt. Getan.

Anfang Januar hat sich der rot-rot-grüne Senat auf ein 100-Tage-Programm mit 60 verschiedenen Vorhaben geeinigt. Unsere Bilanz lautet: Gesagt. Getan. Wir werden weiter jeden Tag im Interesse der Berlinerinnen und Berliner an den Herausforderungen der Stadt arbeiten: für mehr gute Arbeit, Chancengleichheit, gute Schulen und Bildung, soziale und innere Sicherheit. Für uns gilt auch in den kommenden Jahren: Wir werden unser Berlin gemeinsam mit Ihnen gestalten – solidarisch, nachhaltig und weltoffen. Zwölf von sechzig Vorhaben aus zwölf Ressorts: 1 Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinsam für mehr Gerechtigkeit!

Gemeinsam für mehr Gerechtigkeit!

Die SPD und die Gewerkschaften kämpfen gemeinsam für mehr Gerechtigkeit, Respekt und gute Arbeit in unserem Land. Einiges wurde erreicht, vieles bleibt noch zu tun. Sicher ist aber, die Interessen der Beschäftigten können nur mit starken Gewerkschaften und einer starken Sozialdemokratie verwirklicht werden. Dafür lohnt es sich, gemeinsam zum 1. Mai auf die Straße zu gehen! Wir sind viele. Wir sind eins. Wir stellen uns gegen alle, die unsere Gesellschaft mit Hassbotschaften spalten wollen. Neben vielen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen, steht die…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurswechsel tut Not

Kurswechsel tut Not

 – Veranstaltung der SPD zur Gerechtigkeitsdiskussion – „Wir brauchen mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland. Es ist gut, dass Martin Schulz diese Forderung wieder ins Gespräch gebracht hat.“ Mit diesen Worten leitete der Reinickendorfer AfA-Vorsitzende Sven Meyer eine gemeinsame Veranstaltung mehrerer AfA-Kreisverbände und der SPD-Abteilung Lübars/Waidmannslust/Wittenau am 4. 4. 2017 im mit über 70 Gästen gut gefüllten BVV-Saal im Rathaus Reinickendorf ein. Dazu diskutierten, moderiert von Uwe Januszewski von der AfA Tempelhof-Schöneberg, die Kreuzberger SPD-Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe und der ver.di-Bundesvorsitzende Frank…

Weiterlesen Weiterlesen