Durchsuchen nach
Monat: Mai 2017

Halbjahresbilanz aus Arbeitnehmersicht

Halbjahresbilanz aus Arbeitnehmersicht

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Berlin, Gewerkschaftsgrün Berlin & Brandenburg und Betrieb & Gewerkschaft, Landesarbeitsgemeinschaft Die Linke Berlin laden ein: Halbjahresbilanz R2G aus Arbeitnehmersicht Wann: Donnerstag, 08.06.2017, 19.00 bis 21.00 Uhr Wo: DGB Berlin-Brandenburg, Leuschner-Saal, Keithstr. 1-3, 10787 Berlin (Nähe U-Wittenbergplatz) Mit: Senatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) Senator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) Staatssekretär Alexander Fischer (DIE LINKE) Susanne Stumpenhusen (ver.di Landesbezirksleiterin Bln./Brbg.) Moderation: Heiko Glawe (Regionsgeschäftsführer DGB Berlin) Gute Arbeit in der sozialen Stadt „In Berlin sind…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die Zeit des Outsourcings und der Privatisierung ist vorbei“

„Die Zeit des Outsourcings und der Privatisierung ist vorbei“

Wie letztes Jahr war auch 2017 Michael Müller einer der Hauptredner auf der Berliner DGB-Kundgebnung. Vor allem eingerahmt von Plakaten der IG-Metall und ver.di. Zudem waren auch wieder VertreterInnen vieler landeseigener Betriebe die von Ausgründungen und Tarifflucht betroffen sind. Michael Müller ging dann auch in seiner Rede auf die Töchter ein und versprach die Umsetzung des Koalitionsprogramms: Insbesondere in Hinsicht der CFM wichtige Ankündigungen: „Wir werden die Schulen sanieren und ausbauen. 500 Millionen im Jahr stehen dafür zur Verfügung. Aber…

Weiterlesen Weiterlesen