Durchsuchen nach
Monat: Oktober 2018

Tarifbindung: In sechs Schritten zum Tarifvertrag

Tarifbindung: In sechs Schritten zum Tarifvertrag

30.03.2017 Ι Ob bei Einkommen, Arbeitszeit oder Urlaubsanspruch – mit Tarifvertrag geht’s im Betrieb gerechter zu. Für alle, deren Firma bisher nicht tarifgebunden ist, zeigen wir in sechs Schritten, wie sich das ändern lässt. Vor allem während Tarifrunden dreht sich in tariflosen Betrieben oft die Stimmung. Der jährliche Verzicht auf das Tarifplus bedeutet: Beschäftigte haben spürbare Einkommenseinbußen. Im Kfz-Handwerk beispielsweise, wo bald die nächste Tarifrunde startet, verdient ein Arbeitnehmer ohne Tarif im Schnitt 23 Prozent weniger als Beschäftigte in einem tarifgebundenen Unternehmen. Die Differenz zeigt: Nur mit Tarifvertrag geht es im Betrieb…

Weiterlesen Weiterlesen

REVOLTE DER ABGEHÄNGTEN? ZUM VERHÄLTNIS VON RECHTSPOPULISMUS UND SOZIALER UNGLEICHHEIT

REVOLTE DER ABGEHÄNGTEN? ZUM VERHÄLTNIS VON RECHTSPOPULISMUS UND SOZIALER UNGLEICHHEIT

Neuere Studien zeigen, dass Angehörige unterer Statuslagen besonders stark zur AfD neigen und dass sich diese Neigung unter anderem aus materiellen und symbolischen Abwertungserfahrungen ergibt. Kann eine progressivere und glaubhaftere Sozial- und Verteilungspolitik helfen, AfD-Wähler/innen zurückzugewinnen? Wir befinden uns gegenwärtig in einer Situation, die für die meisten Menschen bis vor wenigen Jahren eigentlich unvorstellbar schien, weil viele dachten, dass die Geschichte – zumindest in dieser Hinsicht – an ein Ende gekommen sei: Wir erleben, dass in Deutschland eine rechtspopulistische Partei…

Weiterlesen Weiterlesen